Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Kleines Detail zu Andritz #gabb (Christine Petzwinkler)

Ein kleines Detail zum heutigeATX -Topperformer (zumindest bis zu Mittag), nämlich Andritz (AT0000730007). Die Aktie legt bis ca.13:00 Uhr rund 1,6 Prozent zu. Aktuelle Nachrichten gibt es keine, aber: Andritz hat diese Woche einen wahren Roadshow-Marathon hinter sich. Die Gesellschaft war in Australien (Sydney und Melbourne) und auch auf der GCC German Coporate Conference von Unicre- dit und Kepler in Frankfurt, wo halb Wien vertreten war (Agrana , Amag , AT&S, Österreichische Post, Buwog, CA Immo, Erste Group , FACC , Flughafen Wien , Immofinanz , Kapsch, Lenzing , Mayr-Melnhof , OMV , Palfinger , RBI , RHI Magnesita, Rosen- bauer, S&T , SBO , Semperit , Strabag , UBM , Uniqa , Verbund , VIG , voestalpine und Wienerberger ).Aus dem Börsenbrief #gabb vom 18.1.2018zu bestellen unterhttps://boe...     » Weiterlesen


 

Heimisches Biotech Nabriva in Nasdaq-Index aufgenommen #gabb (Christine Petzwinkler)

Wie schon berichtet, hat dieheimische ams (AT0000A18XM4), die bekanntlich an der Swiss Stock Exchange notiert, gute Chancen hat, in den SLI Index, der die 30 größten und liquidesten Aktien an der Schweizer Börse beinhaltet, aufgenommen zu werden. Ein anderes österreichisches Unternehmen, das an einer Auslands-Börse notiert, ist schon imDezember 2017 in einen namhaften Index aufgenommen worden. Es handelt sich um die Biotech-Firma Nabriva (NBRV), die seit September 2015 an der Nasdaq notiert. Seit 18. Dezember 2017 ist die Aktie im NASDAQ Biotechnology Index® enthalten. Laut Nasdaq-Homepage sind 197 Aktien im Index. Die Aktie schloss am Mittwoch bei 6,39 Dollar, der IPO-Preis wurde im September 2015 weit unter der ursprünglichen Spanne von 15 bis 17 US-Dollar bei 10,25 US-Dollar festgesetzt.Aus de...     » Weiterlesen


 

ams vor Schweizer Index-Ehren? (Christine Petzwinkler)

Laut derFinanzzeitung "Finanz und Wirtschaft" könnte die heimische ams in den Swiss Leader Index (SLI)aufgenommen werden. Der SLI Swiss Leader Index enthält die 30 liquidesten und größten Titel des Schweizer Aktienmarktes, der durch die SPI-Familie abgebildet wird.In der aktuellen Selektions-Liste für die Zeit von Januar bis Dezember 2017 liegt ams laut"Finanz und Wirtschaft" auf Platz 23. Ein Titel wird dannin den SLI aufgenommen,wenn erim maßgeblichen Zeitraum besser als Rang 28 platziert ist, heisst es im Reglement der SIX, wie"Finanz und Wirtschaft" schreibt. DieIndexkorb-Revision findet am dritten Freitag im September (nach Handelsschluss) statt, wie aus dem SLI Factsheet hervorgeht.Aufnahmekriterien sind die jährliche Rangordnung gemäß Umsatz und Kapitalisierung.Und hier n...     » Weiterlesen


 

Was heimische Analysten zu den CEE-Börsen meinen #gabb (Christine Petzwinkler)

Seit letzter Woche gibt es unserenneuen Börsenbrief #gabb (zu bestellen unter:https://www.boerse-social.com/gabb). Darin berichten wirüber die aktuellen News inklusive Markt-Statements. In der aktuellen Ausgabe geht es mitunter um CEE. Die Osteuropa-Fantasie lebt. Der heimische Aktienmarkt profitiert vom CEE-Wachstum: In dieser Ausgabe des #gabb haben wir Analysten-Einschätzungen zu CEE-Börsen. Bernd Maurer, RCB: „Durch die starke Wirtschaftsentwicklung der Region (anhaltend positives Wachstumsdelta zur Eurozone) und dadurch wieder zunehmendes Investoreninteresse erwarten wir die CEE Börsen auf Jahres- sicht höher. Über die Region sehen wir dabei Kurszuwächse im mittleren einstelligen Prozentbereich.“Erste Group-Analyst Christoph Schultes hat einen Favori...     » Weiterlesen


 

Kompakte News zu Agrana, CA Immo und KTM mit Input von Matejka und Schultes (Chris...

Seit gestern gibt es unseren neuen Börsenbrief #gabb (zu bestellen unter:https://www.boerse-social.com/gabb). Darin berichten wirüber die aktuellen News inklusive Markt-Statements. Z.B.:Heute gab es News von Agrana (AT0000603709), KTM Industries(AT0000820659)und CA Immo(AT0000641352).Agrana (AT0000603709)hat Neun-Monatszahlen veröffentlicht. Kurz zusammengefasst: Der Umsatz stieg um 2,2 Prozent auf 2.010,6 Mio. Euro, das EBIT verbesserte sich von 137,7 Mio. Euro in der Vorjahresperiode auf nunmehr 171,6 Mio. Euro. Im 3. Quartal lag das EBIT allerdingsmit 41 Mio. Euro deutlich unter dem Vorjahreswert von 47,3 Mio. Euro. Das liegt in erster Linie an dem Zuckerquoten-Ende.CEO Johann Marihart erklärt: "Die Periode Q3 2017|18 war das erste Quartal in einem neuen „Zeitalter ohne Quoten&...     » Weiterlesen


Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> http://boerse-social.com