Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Rohöl: Preisrallye noch nicht endgültig am Ende? (Christian-Hendrik Knappe)

Mit dem Ende des US-Dollar-Absturzes war es auch mit der Ölpreisrallye erst einmal vorbei. Angesichts der Entwicklungen an den weltweiten Rohölmärkten ist es jedoch selbst bei einer erneuten Schwächeperiode des Greenback nicht sicher, dass sich die Rohölnotierungen wieder steil nach oben bewegen werden.Seit Mitte 2017 erlebte der Ölpreis einen steilen Anstieg. Ein wichtiger Grund waren die von der OPEC und einigen wichtigen Nicht-OPEC-Mitgliedern wie Russland vereinbarten Förderkürzungen. Insgesamt sollten pro Tag 1,8 Millionen Barrel weniger auf den Markt gelangen. Zur Überraschung vieler Marktteilnehmer hielten sich die OPEC-Mitglieder, anders als in der Vergangenheit, an die Vereinbarungen. Insbesondere Saudi-Arabien sorgte dafür, dass Förderkü...     » Weiterlesen


 

Evotec: Noch ein Kursfeuerwerk? (Christian-Hendrik Knappe)

Evotec hat für frische Anlegerfantasien gesorgt. Wieder einmal war Sanofi dabei behilflich. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob die Evotec-Aktie ein ähnliches Kursfeuerwerk wie in den Vorjahren entfachen kann.Im Herbst des vergangenen Jahres war für die Kursrallye der Evotec-Aktie im Bereich von 22 Euro vorerst Schluss. Dieses Niveau hat das TecDAX -Papier immer noch nicht wieder erreicht. Allerdings ist die Erholung längst im Gange. Nur wollte das Tempo nicht so recht anziehen. Doch nun könnte Evotec selbst für den entscheidenden Schub gesorgt haben. In den vergangenen Jahren war es unter anderem eine umfangreiche Kooperation mit Sanofi, die im Fall von Evotec für Anlegerfantasien gesorgt hatte. Nun sorgte der französische Pharmakonzern einmal mehr dafür, dass Anle...     » Weiterlesen


 

Dialog Semiconductor: Apple bleibt in den Köpfen der Anleger (Christian-Hendrik Kn...

Mit den ordentlich ausgefallenen Geschäftsergebnissen für das vierte Quartal 2017 und einem positiven Ausblick auf 2018 hat Dialog Semiconductor den jüngsten Apple-Schock verdaut. Allerdings heißt dies nicht, dass sich das TecDAX-Unternehmen und Investoren nun gar nicht mehr mit möglicherweise wegbrechenden Aufträgen vonseiten des iPhone-Konzerns beschäftigen müssen.Seit geraumer Zeit kritisieren Marktteilnehmer die hohe Abhängigkeit des schwäbisch-britischen Halbleiterkonzerns Dialog Semiconductor von seinem Großkunden Apple. Eines Tages könnten die Aufträge aus dem kalifornischen Cupertino weniger werden und Dialog Semiconductor hart treffen, lautet das Argument. Ende des vergangenen Jahres erreichten die Spekulationen rund um sinkende Ap...     » Weiterlesen


 

Kann Daimler dem schwierigen Gesamtmarktumfeld trotzen?(Christian-Hendrik Knappe)

Daimler konnte zuletzt vor allem dank der Verkaufserfolge von Mercedes-Benz für positive Nachrichten sorgen. Allerdings bleibt die Frage, ob Anleger diese angesichts des schwierigen Marktumfelds und des schlechten Rufs des Diesel-Motors entsprechend würdigen werden.Anfang Februar waren es noch die Sorgen der Anleger vor einer steigenden Inflation und höheren Zinsen, die die Aktienmärkte durcheinanderwirbelten. Anfang März war es US-Präsident Donald Trump, der mit der Ankündigung von Strafzöllen auf Stahl- und Aluminiumimporte die Märkte in Aufregung versetzte. In einem solchen Umfeld ist es nicht immer ganz einfach, den Durchblick zu behalten und die Chancen einzelner Werte auszuloten. Trotz dieser Unsicherheiten hat sich die Daimler-Aktie im bisherigen Jahresve...     » Weiterlesen


 

Dow Jones: US-Anleger werfen Sorgen über Bord (Christian-Hendrik Knappe)

Nach den zwischenzeitlichen Börsenturbulenzen scheinen Börsianer an der Wall Street schon wieder sämtliche Bedenken über Bord geworfen zu haben. Der Dow Jones Industrial Average konnte sich zuletzt sehr schnell erholen. Allerdings steht die Rallye dieses Mal auf wesentlich wackeligeren Beinen als zuvor.Die Frage, ob die US-Notenbank Fed die Leitzinsen in diesem Jahr drei oder vier Mal anheben würde, schien für eine Weile über Wohl oder Wehe an den weltweiten Aktienmärkten zu entscheiden. Es waren insbesondere die US-Börsen, die sich angesichts steigender Löhne und der damit verbundenen Aussicht auf eine anziehende Inflation nervös zeigten. Schließlich müssten die US-Währungshüter in einem solchen Fall eingreifen und die Geldpolitik...     » Weiterlesen


Christian-Hendrik Knappe

Deutsche Asset & Wealth Management, Xmarkets-Produkte-Team https://www.xmarkets.db.com/...

>> https://www.xmarkets.db.com/DE