Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Warum S&T? (Christian Drastil)

Wir wurden zuletzt immer wieder gefragt, warum wir denn mit dem BE-Depot auf S&T plötzlich so bullish sind. Nun, in den Sektor ist in den vergangenen Wochen M&A-Leben gekommen. In der vergangenen Woche hat z.B. Capgemini den IT-Dienstleister Kanbay gekauft. Bei einem erwarteten 2006er-Umsatz von ca. 400 Mio. Dollar wurden für den Kauf 1,25 Mrd. Dollar hingeblättert. Ein Vergleich mit S&T lohnt sich ...     » Weiterlesen


 

Ihre Kohle macht sich auf den Weg (Christian Drastil)

Hat doch die Berliner Volksbank in der Tat einen fahrbaren Geldautomaten entwickelt. Der ZasterLaster, so der etwas banale Name der Automatenkarre, soll auf Volksfesten, Konzerten, Sportveranstaltungen und überall dort eingesetzt werden, wo viele Menschen sind, die Cash brauchen. Cool die Technik: Der ZasterLaster besteht aus einem voll funktionsfähigen Geldautomaten, der auf einen dreirädrigen Minilaster montiert wurde. Nächster Termin: Das Heimspiel von Hertha BSC Berlin am 4.11.      » Weiterlesen


 

Open Interest bei RHI (Christian Drastil)

Der Terminmarkt liefert nicht nur zahlreiche Strategieansätze für (fast) jede Marktmeinung, sondern oft auch nette Hinweise. So ist ein Blick auf das Open Interest (die offenen Kontrakte je Optionsserie) immer sinnvoll. Beispiel RHI: Hier ist auffällig, dass es in zahlreichen Put-Serien ein hohes Open Interest gibt: 300 Kontrakte im November-Put 32, knapp 2000 Kontrakte in den Dezember-Puts bzw. 2000 Kontrakte in den März-Puts. Freilich ist das noch lange kein Hinweis auf die „künftige Richtung“, da ja die Puts von einem Marktteilnehmer ge-, und von einem anderen Marktteilnehmer verkauft wurden. Es ist aber ein Hinweis auf Aktivität in den betreffenden Serien. Konkret sieht es bei RHI so aus, als würde ein grösserer Marktteilnehmer Puts schreiben und sich damit bereiterklären, RHI-Aktien zu den gewählten S...     » Weiterlesen


 

RHI erinnert an VA Tech (Christian Drastil)

RHI lieferte heute starke Quartalszahlen, die Aktie legte weiter zu. Die RHI-Aktie zählt heuer zu den drei stärksten ATX-Werten und das, obwohl einige andere Unternehmen die Analysten sicher mit ihren Zahlen „noch stärker positiv überrascht haben“. Im Grunde erinnert uns die Situation mittlerweile an die VA Tech-Story. Auch hier zog die Aktie konsequent gen Norden, Pakete wanderten nach und nach in feste Hände (siehe auch Terminmarkt-Bericht im BE vom Mittwoch). Alles freilich ohne Eile und immer wieder mit Kursrücksetzern, jedoch trotz allem unübersehbar. Wir denken, dass mittlerweile die kolportierte Variante des Österreich-Konsortiums vom Tisch ist und sich strategische Investoren beim Feuerfest-Marktführer positionieren. Auch, weil die Geschichte mit den Wandelanleihen bereits weit fortgeschritten ist...     » Weiterlesen


 

175.000 AUA und 400 für uns (Christian Drastil)

Liebe Leser! Dass die AUA in den ersten neun Monaten ein EBIT von exakt 0,0 erwirtschaftet hat, ist erstens ein deutlich besseres Ergebnis, als man erwarten durfte und die Analysten geschätzt haben. Und zweitens ist das eine Zahl, die beim ersten Hinschauen so unglaubwürdig wird (wer macht schon exakt eine Punktlandung?), dass man nochmal hinblickt. Doch in der Tat: Die Airline hat mit diesem 0,0 ein - für dieses Umfeld - wirklich respektables Ergebnis abgeliefert. An der Börse gab es interessanterweise kaum Kursveränderungen, die Aktie war allerdings bereits in den vergangenen Tagen auffallend bullish. Dafür sind die Umsätze heute sehr hoch: So wechselten beispielsweise um 11:59 Uhr gleich 175.000 AUA-Papiere bei 7,38 Euro den Besitzer. Wenige Minuten davor, um 11:41 Uhr, waren 50.000 Papiere um 7,35 über...     » Weiterlesen


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

Produkte für jede Markterwartung (Lars Brandau, Christoph Scherbaum) http://bit.ly/...

Nullnummer im DAX; wie kann es weitergehen? (http://trading-treff.de, Christoph Scherbaum) https://t.co/...

DAX unentschlossen; Ausbruch in der KW9 erwartet (Andreas Mueller, Christoph Scherbaum) http://bit.ly/...

Beate Schrott in Glasgow (Österreichischer Leichtathletik-Verband) http://bit.ly/...

ÖLV-Cup: TGW Zehnkampf-Union nach Hallensaison voran (Österreichischer Leichtathletik-Verband) http://bit.ly/...


  Latest BSN News

» ÖLV-Cup: TGW Zehnkampf-Union nach Hallensa...

» Beate Schrott in Glasgow (Österreichische...

» DAX unentschlossen; Ausbruch in der KW9 er...

» Nullnummer im DAX; wie kann es weitergehen...

» Produkte für jede Markterwartung (Lars Bra...

» Zu warm (Christian Drastil via Runplugged ...

» Pressekonferenz 2.0-Variante #gabb

» Über Signa und Sigma, Rene Benko und Peter...

» Manner-Waffelofen heizt 600 Haushalte

» Weekend: Unser Robot zum Dow: Fester Woche...

» BSN Watchlist Weekend: European Lithium am...

» Verbund erklärt Laufkraftwerk Laufnitzdorf...

» Hello bank! 100 Weekend: Aixtron 9 Tage un...

» Buffett über Lust auf Übernahmen und jugen...

» Aktienmärkte weiterhin im Rebound-Modus

» Weekend: Unser Robot zum DAX; ProSiebenSat...

» Nach den Bergintervallen noch ein paar all...

» Oberösterreichische Hallenmeisterschaften ...

» ProSiebenSat.1-Aktie mit attraktivem Kursz...

» Wochenrückblick KW8: Lufthansa kommt nicht...