Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Der Bawag-Brief scheint aus dem Markt. Vorerst. #gabb


Worüber spricht man gerade am Markt?

Über die Bawag (AT0000BAWAG2), die gestern mitgeholfen hat, dass der ATX nun auch die 3600 erklimmen konnte. Heute ist leichte Konsolidierung angesagt, aber das ist in grundsätzlich leicht bullishen Märkten am Freitag nicht unüblich. Die Bawag ist auch heute tendenziell fester. Die Umsätze waren gestern wie heute recht gering. Das passt schon: Zwar ist die Aufwärtsbewegung jetzt nicht die kraftvollste aller Zeiten, aber der Brief scheint auch aus dem Markt. Wie es dann rund um den Ausgabekurs aussieht, ist wieder eine andere Geschichte. Jedenfalls gab es im Q4 nette Director`s Commitments zur Bawag. Bawag ist eine Longposition in Stockpicking Österreich

Aus dem neuen Börsenbrief #gabb, siehe http://www.boerse-social.com/gabb . http://www.boerse-social.com/bawag. .



(12.01.2018)

Briefkasten, Brief, aufgeben, Post, Mailbox, schreiben, http://www.shutterstock.com/de/pic-156790661/stock-photo-close-up-of-woman-s-hand-holding-envelope-and-inserting-in-mailbox.html


 Latest Blogs

» Heute mal ein Abend-Run (Angelika Altmann-...

» April April, der tut was er will (Werner S...

» DAX-Anleger zeigen sich euphorisch, thysse...

» DAX heute mit One-Man-Show; Made in German...

» "Understanding SEO" – Ein Buch, dass SEO M...

» Was wäre, wenn CA Immo nochmals 2,8 Euro j...

» Was die Vermögensberaterin des Jahres zu A...

» S Immo Position im Depot verdoppelt #gabb

» Deutsche Wohnen: Immobilienaktie profitier...

» DAX mit Sprung nach oben - Nächstes Kapite...


>> Alle Blogs


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

The latest The Christian Drastil Daily! https://paper.li/... Thanks to @martinblumenau @photaq @L

April April, der tut was er will (Werner Schrittwieser via Facebook) http://bit.ly/...

Heute mal ein Abend-Run (Angelika Altmann-Haumer via Runplugged Runkit) http://bit.ly/...

FACC am 19.1. -3,21%, Volumen 125% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #FACC

AMS am 19.1. -3,12%, Volumen 149% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #AMS



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Was die Vermögensberaterin des Jahres zu A...

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Waltraud Hauseraus Nieder&ou...

» S Immo Position im Depot verdoppelt #gabb

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Für unser wikifolio &bd...

» Ca. 100 Mio. KESt auf Kursgewinne #gabb

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Das gestern Vormittag beschr...

» KESt-Aufkommen bei Anleihenkupons #gabb

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Das gestern Vormittag beschr...

» KESt-Einnahmen aus Dividenden von 2015 auf...

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Das gestern Vormittag beschr...