Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Rohstoff-Kolumne (Heiko Geiger)


Vontobel Rohstoff Kolumne Online Version
Vontobel
 
 

Vontobel Rohstoff Kolumne

19.12.2017
Sehr geehrte Frau Sparenberg,
wir freuen uns, Ihnen unsere wöchentliche Rohstoffkolumne vorzustellen.

Rohöl: 
Die Ölpreise sind mit leichten Gewinnen in die Vorweihnachtswoche gestartet. Die beiden Referenzsorten Brent und WTI wurden von unterschiedlichen fundamentalen Meldungen gestützt.

Gold: 
Die Gold-Notierung legte zu Wochenbeginn im Umfeld von Verlusten des US-Dollars etwas zu und erholt sich dabei von den Verlusten der Vorwoche. Die spekulativen Finanzanleger halten sich beim Edelmetall weiter zurück.

Nickel: 
Ähnlich wie Zink und Blei hat auch der globale Nickelmarkt in den ersten zehn Monaten des Jahres ein hohes Angebotsdefizit aufgewiesen. Daten der International Nickel Study Group (INSG) weitete sich dieses im Vergleich zum Vorjahr spürbar aus.
Zur ausführlichen Kolumne

Wichtige Risiken:
Marktrisiko: Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung der Rohstoffpreise von vielen politischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig ist, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Die Rohstoffpreise können sich immer auch anders entwickeln als Anleger es erwarten, wodurch Verluste entstehen können. Zudem sind vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft.


 

Vontobel

Bank of America: Fed-Zinsentscheid im Visier

Erst vor wenigen Wochen konnte das Wertpapier des größten US-Geldhauses Bank of America eine wichtige Hürde aus dem Weg räumen und hat nur wenig später eine entscheidende Aufwärtsbewegung starten können.
Vontobel

ProsiebenSat.1 will mit Konzernumbau Millionen sparen

Deutschlands größtes Fernsehunternehmen möchte mit einem Konzernumbau jährlich 50 Millionen Euro einsparen. Anleger reagieren überaus positiv auf die Nachrichten und könnten der Aktie zu einer Trendumkehr verhelfen.
Vontobel

Wird 2018 ein weiteres «Goldilocks»-Jahr?

Die Voraussetzung, dass sich die Wirtschaft genau richtig entwickelt , also sowohl eine Rezession als auch eine Überhitzung vermeidet, scheint für 2018 aus unserer Sicht in der Tat gegeben.

Kontakt

Vontobel Investment Banking
Bank Vontobel Europe AG
Public Distribution
Bockenheimer Landstraße 24
DE-60323 Frankfurt am Main
 
 
 
zertifikate.vontobel.com
zertifikate.de@vontobel.com
00800 93 00 93 00
Folgen Sie uns: Twitter LinkedIn YouTube
Hinweis:
Diese Produktwerbung ist keine Finanzanalyse i.S.d. § 34b WpHG und genügt daher auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegt keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.
Um ausführliche Informationen, insbesondere zur Struktur und zu den mit einer Investition in die derivativen Finanzinstrumente verbundenen Risiken, zu erhalten, sollten potentielle Anleger den Basisprospekt lesen, der nebst den Endgültigen Bedingungen und etwaigen Nachträgen zu dem Basisprospekt auf der Internetseite des Emittenten www.zertifikate.vontobel.com veröffentlicht ist. Darüber hinaus werden der Basisprospekt, etwaige Nachträge zu dem Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen beim Emittenten, Vontobel Financial Products GmbH, Bockenheimer Landstraße 24, 60323 Frankfurt am Main, zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten. Anleger werden gebeten, die bestehenden Verkaufsbeschränkungen zu beachten. Näheres über Chancen und Risiken einer Anlage in derivative Finanzinstrumente erfahren Sie in der Broschüre "Basisinformationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen", welche Ihr Anlageberater Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung stellt. Im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot und dem Verkauf der derivativen Finanzinstrumente können Gesellschaften der Vontobel-Gruppe direkt oder indirekt Provisionen in unterschiedlicher Höhe an Dritte (z.B. Anlageberater) zahlen. Solche Provisionen sind im Finanzinstrumentspreis enthalten. Weitere Informationen erhalten Sie auf Nachfrage bei Ihrer Vertriebsstelle. Ohne Genehmigung darf diese Produktwerbung nicht vervielfältigt bzw. weiterverbreitet werden.

Impressum:
Bank Vontobel Europe AG
Niederlassung Frankfurt am Main
Bockenheimer Landstrasse 24
60323 Frankfurt am Main
Telefon: 00 800 93 00 93 00
Fax: +49 (0)69 69 59 96-3202
E-mail: zertifikate.de@vontobel.com
Gesellschaftssitz:
Bank Vontobel Europe AG
Alter Hof 5
DE-80331 München
Aufsichtsrat: Dr. Martin Sieg Castagnola (Vorsitz)
Vorstand: Stefan Armbruster, Thomas Fischer, Andreas Heinrichs, Jürgen Kudszus
Eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht München unter HRB 133419
USt.-IdNr. DE 264 319 108
Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Sektor Bankenaufsicht
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn
Sektor Wertpapieraufsicht/Asset-Management
Marie-Curie-Str. 24 – 28
60439 Frankfurt am Main
Zur ausführlichen Kolumne
Zur ausführlichen Kolumne

Wichtige Risiken:
Marktrisiko: Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung der Rohstoffpreise von vielen politischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig ist, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Die Rohstoffpreise können sich immer auch anders entwickeln als Anleger es erwarten, wodurch Verluste entstehen können. Zudem sind vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft.


 

Wichtige Risiken:
Marktrisiko: Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung der Rohstoffpreise von vielen politischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig ist, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Die Rohstoffpreise können sich immer auch anders entwickeln als Anleger es erwarten, wodurch Verluste entstehen können. Zudem sind vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft.


 

Vontobel

Bank of America: Fed-Zinsentscheid im Visier

Erst vor wenigen Wochen konnte das Wertpapier des größten US-Geldhauses Bank of America eine wichtige Hürde aus dem Weg räumen und hat nur wenig später eine entscheidende Aufwärtsbewegung starten können.
Vontobel

Bank of America: Fed-Zinsentscheid im Visier

Erst vor wenigen Wochen konnte das Wertpapier des größten US-Geldhauses Bank of America eine wichtige Hürde aus dem Weg räumen und hat nur wenig später eine entscheidende Aufwärtsbewegung starten können.
Vontobel

Bank of America: Fed-Zinsentscheid im Visier

Erst vor wenigen Wochen konnte das Wertpapier des größten US-Geldhauses Bank of America eine wichtige Hürde aus dem Weg räumen und hat nur wenig später eine entscheidende Aufwärtsbewegung starten können.
Vontobel
Vontobel

Bank of America: Fed-Zinsentscheid im Visier

Erst vor wenigen Wochen konnte das Wertpapier des größten US-Geldhauses Bank of America eine wichtige Hürde aus dem Weg räumen und hat nur wenig später eine entscheidende Aufwärtsbewegung starten können.
Vontobel

ProsiebenSat.1 will mit Konzernumbau Millionen sparen

Deutschlands größtes Fernsehunternehmen möchte mit einem Konzernumbau jährlich 50 Millionen Euro einsparen. Anleger reagieren überaus positiv auf die Nachrichten und könnten der Aktie zu einer Trendumkehr verhelfen.
Vontobel

ProsiebenSat.1 will mit Konzernumbau Millionen sparen

Deutschlands größtes Fernsehunternehmen möchte mit einem Konzernumbau jährlich 50 Millionen Euro einsparen. Anleger reagieren überaus positiv auf die Nachrichten und könnten der Aktie zu einer Trendumkehr verhelfen.
Vontobel

ProsiebenSat.1 will mit Konzernumbau Millionen sparen

Deutschlands größtes Fernsehunternehmen möchte mit einem Konzernumbau jährlich 50 Millionen Euro einsparen. Anleger reagieren überaus positiv auf die Nachrichten und könnten der Aktie zu einer Trendumkehr verhelfen.
Vontobel
Vontobel

ProsiebenSat.1 will mit Konzernumbau Millionen sparen

Deutschlands größtes Fernsehunternehmen möchte mit einem Konzernumbau jährlich 50 Millionen Euro einsparen. Anleger reagieren überaus positiv auf die Nachrichten und könnten der Aktie zu einer Trendumkehr verhelfen.
Vontobel

Wird 2018 ein weiteres «Goldilocks»-Jahr?

Die Voraussetzung, dass sich die Wirtschaft genau richtig entwickelt , also sowohl eine Rezession als auch eine Überhitzung vermeidet, scheint für 2018 aus unserer Sicht in der Tat gegeben.
Vontobel

Wird 2018 ein weiteres «Goldilocks»-Jahr?

Die Voraussetzung, dass sich die Wirtschaft genau richtig entwickelt , also sowohl eine Rezession als auch eine Überhitzung vermeidet, scheint für 2018 aus unserer Sicht in der Tat gegeben.
Vontobel

Wird 2018 ein weiteres «Goldilocks»-Jahr?

Die Voraussetzung, dass sich die Wirtschaft genau richtig entwickelt , also sowohl eine Rezession als auch eine Überhitzung vermeidet, scheint für 2018 aus unserer Sicht in der Tat gegeben.
Vontobel
Vontobel

Wird 2018 ein weiteres «Goldilocks»-Jahr?

Die Voraussetzung, dass sich die Wirtschaft genau richtig entwickelt , also sowohl eine Rezession als auch eine Überhitzung vermeidet, scheint für 2018 aus unserer Sicht in der Tat gegeben.

Kontakt

Vontobel Investment Banking
Bank Vontobel Europe AG
Public Distribution
Bockenheimer Landstraße 24
DE-60323 Frankfurt am Main
 
 
 
zertifikate.vontobel.com
zertifikate.de@vontobel.com
00800 93 00 93 00
Vontobel Investment Banking
Bank Vontobel Europe AG
Public Distribution
Bockenheimer Landstraße 24
DE-60323 Frankfurt am Main
 
 
 
zertifikate.vontobel.com
zertifikate.de@vontobel.com
00800 93 00 93 00
Vontobel Investment Banking
Bank Vontobel Europe AG
Public Distribution
Bockenheimer Landstraße 24
DE-60323 Frankfurt am Main
 
 
zertifikate.vontobel.com
zertifikate.de@vontobel.com
00800 93 00 93 00
zertifikate.vontobel.com
zertifikate.de@vontobel.com
00800 93 00 93 00
Folgen Sie uns: Twitter LinkedIn
(20.12.2017)

Hinweis: Diese Produktwerbung ist keine Finanzanalyse i.S.d. § 34b WpHG und genügt daher auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegt keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.
Um ausführliche Informationen, insbesondere zur Struktur und zu den mit einer Investition in die derivativen Finanzinstrumente verbundenen Risiken, zu erhalten, sollten potentielle Anleger den Basisprospekt lesen, der nebst den Endgültigen Angebotsbedingungen und etwaigen Nachträgen zu dem Basisprospekt auf der Internetseite des Emittenten www.vontobel-zertifikate.de veröffentlicht ist. Darüber hinaus werden der Basisprospekt, etwaige Nachträge zu dem Basisprospekt sowie die Endgültigen Angebotsbedingungen beim Emittenten, Vontobel Financial Products GmbH, Bockenheimer Landstraße 24, 60323 Frankfurt am Main, zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten.Anleger werden gebeten, die bestehenden Verkaufsbeschränkungen zu beachten.
Näheres über Chancen und Risiken einer Anlage in derivative Finanzinstrumente erfahren Sie in der Broschüre "Basisinformationen über Vermögensanlagen in Wertpapieren", welche Ihr Anlageberater Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung stellt. Im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot und dem Verkauf der derivativen Finanzinstrumente können Gesellschaften der Vontobel-Gruppe direkt oder indirekt Provisionen in unterschiedlicher Höhe an Dritte (z.B. Anlageberater) zahlen. Solche Provisionen sind im Finanzinstrumentspreis enthalten. Weitere Informationen erhalten Sie auf Nachfrage bei Ihrer Vertriebsstelle. Ohne Genehmigung darf diese Produktwerbung nicht vervielfältigt bzw. weiterverbreitet werden.

Impressum:
Bank Vontobel Europe AG
Niederlassung Frankfurt am Main
Bockenheimer Landstrasse 24
60323 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 69 59 96-200
Fax: +49 (0)69 69 59 96-290
E-mail: zertifikate@vontobel.de
Gesellschaftssitz:
Bank Vontobel Europe AG
Alter Hof 5
DE-80331 München
Aufsichtsrat: Dr. Martin Sieg Castagnola (Vorsitz)
Vorstand: Dr. Bernhard Heye (Sprecher), Dr. Wolfgang Gerhardt, Andreas Heinrichs, Dr. Joachim Storck
Eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht München unter HRB 133419
USt.-IdNr. DE 264 319 108
Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Sektor Bankenaufsicht
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn
Sektor Wertpapieraufsicht/Asset-Management
Marie-Curie-Str. 24 - 28
60439 Frankfurt am Main

Öl, Erdöl, Ölfässer http://www.shutterstock.com/de/pic-316027709/stock-photo-industry-oil-barrels-or-chemical-drums-stacked-up-fillter-image-processed.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» Wenn selbst der schwache Euro nicht hilft ...

» DAX fällt zurück; EZB rudert zurück (Joc...

» Rekord dank Schulz/SPD (Christian Drastil ...

» ams vor Schweizer Index-Ehren? (Christine ...

» Christian Steinhammer läuft beim Vienna C...

» Übernimmt Apple Netflix? (Christoph Scherb...

» Das Übernahmefieber wird sich zu einer Epi...

» 4000 im ATX möglich. Und was ist mit FACC,...

» ERIMA Athletics Meeting - zusätzlicher Bew...

» DAX hält 13.200 Punkte; Zinsspekulationen ...


>> Alle Blogs


Heiko Geiger

Head of Public Distribution, Bank Vontobel Europe AG

>> https://zertifikate.vontobel.com/DE/Home


 Weitere Blogs von Heiko Geiger

» Roche übernimmt Ignyta für USD 27,00 pro A...

Roche übernimmt Ignyta vollständig in einer reinen Bartransaktion zum Preis von USD 27,...

» PayPal investiert in Weltsparen.de (Heiko ...

In der Vergangenheit wurde schon länger darüber spekuliert, dass US-Technologiekonzerne...

» Zurich Insurance will Lebensversicherer On...

Das Schweizer Versicherungsunternehmen Zurich Insurance gab in der letzten Woche bekannt, dass ei...

» Rohstoff-Kolumne (Heiko Geiger)

Vontobel Rohstoff KolumneOnline Version Vontobel Rohstoff Kolumne19.12.2017Sehr geehrte Frau S...

» ProsiebenSat.1 will mit Konzernumbau Milli...

Deutschlands größtes Fernsehunternehmen möchte mit einem Konzernumbau jährli...