Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

SGS: Halbjahreszahlen überzeugen - und nun? (Marc Schmidt, Christoph Scherbaum)


Der Inspektions- und Warenprüfkonzern SGS (WKN: 870264 / ISIN: CH0002497458) geriet zuletzt aufgrund seiner Zukäufe in die Schlagzeilen. Nun konnte der SMI-Titel auch mit Halbjahreszahlen überzeugen.

Die Schweizer konnten ihren Halbjahresgewinn um 5,8 Prozent auf 293 Mio. CHF steigern, während der Umsatz um 5 Prozent auf 3,01 Mrd. CHF stieg. Nach Ansicht der Analysten von Vontobel entsprächen diese Ergebnisse den Erwartungen und seien solide. Das organische Wachstum von 3,4 Prozent fällt sogar etwas höher aus als vom Markt erwartet wurde. Die stark unterschiedliche Dynamik der einzelnen Divisionen hat die Analysten von Vontobel jedoch überrascht.

SGS-Chart: finanztreff.de

SGS sieht sich ferner im zweiten Halbjahr einer tiefen Vergleichsbasis gegenüber. Die Analysten von Vontobel sind daher überrascht, warum SGS die Prognose für das organische Wachstum im Gesamtjahr nicht anheben wollte. So bringen Sie die Frage auf, ob in einigen Divisionen Probleme bevorstehen. Letztlich halten die Analysten an ihrer „Hold“-Einstufung mit Kursziel 2.150 CHF fest. Schauen wir also, ob die Zukäufe und die guten Zahlen ausreichen, um neue Anlegerfantasien zu generieren, damit die SGS-Aktie ihren langfristig positiven Trend fortsetzen kann.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

 



(17.07.2017)

Frage, Fragezeichen, Warum, Wieso (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/fragezeichen-hand-gezeichnet-lösung-2123969/ )


 Latest Blogs

» Österreichische Post ad IVA-Schwerpunktfra...

» ATX-Trends: Strabag, OMV, Porr, Erste Grou...

» Breaking limits!! (Michael Haase via Faceb...

» Leider den Weltrekord knapp verpasst (Elis...

» Das war er also mein letzter HM für mindes...

» Very sunny runday on sunday (Werner Schrit...

» Irgendwie ist es nicht so recht gelaufen (...

» Trotz Krämpfen doch noch ein voller Erfolg...

» Decompressit Slingtrainer: Mit einem simpl...

» Heißes Heimspiel (Christoph Sander)


>> Alle Blogs


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Christoph Scherbaum

» DAX zeigt eine starke Reaktion, RWE & E.ON...

Ein schwacher Start in den heutigen Montaghandel ließ bereits Böses erahnen, allerding...

» Top Edge-Aktien der Woche: Hochtief und Tw...

Original abrufbar unter Trading-Treff.de bezieht sich auf die Top Edge-Aktien der aktuellen Ahnde...

» DWS, Healthineers oder Spotify: Privatanle...

Börsengänge sind für eine lebendige Aktienlandschaft unverzichtbar. Das gilt sowoh...

» Wochenausblick KW10: Wichtige Konjunkturda...

In dieser Woche dürften Anleger vor allem auf die EZB-Sitzung und die am Freitag erscheinend...

» Siltronic-Aktie: Es ist noch nicht zu spät...

Endlich einmal spielte das Gesamtmarktumfeld mit. Nachdem es zunächst nach einem schwachen S...