Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

SGS: Halbjahreszahlen überzeugen - und nun? (Marc Schmidt, Christoph Scherbaum)


Der Inspektions- und Warenprüfkonzern SGS (WKN: 870264 / ISIN: CH0002497458) geriet zuletzt aufgrund seiner Zukäufe in die Schlagzeilen. Nun konnte der SMI-Titel auch mit Halbjahreszahlen überzeugen.

Die Schweizer konnten ihren Halbjahresgewinn um 5,8 Prozent auf 293 Mio. CHF steigern, während der Umsatz um 5 Prozent auf 3,01 Mrd. CHF stieg. Nach Ansicht der Analysten von Vontobel entsprächen diese Ergebnisse den Erwartungen und seien solide. Das organische Wachstum von 3,4 Prozent fällt sogar etwas höher aus als vom Markt erwartet wurde. Die stark unterschiedliche Dynamik der einzelnen Divisionen hat die Analysten von Vontobel jedoch überrascht.

SGS-Chart: finanztreff.de

SGS sieht sich ferner im zweiten Halbjahr einer tiefen Vergleichsbasis gegenüber. Die Analysten von Vontobel sind daher überrascht, warum SGS die Prognose für das organische Wachstum im Gesamtjahr nicht anheben wollte. So bringen Sie die Frage auf, ob in einigen Divisionen Probleme bevorstehen. Letztlich halten die Analysten an ihrer „Hold“-Einstufung mit Kursziel 2.150 CHF fest. Schauen wir also, ob die Zukäufe und die guten Zahlen ausreichen, um neue Anlegerfantasien zu generieren, damit die SGS-Aktie ihren langfristig positiven Trend fortsetzen kann.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

 



(17.07.2017)

Frage, Fragezeichen, Warum, Wieso (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/fragezeichen-hand-gezeichnet-lösung-2123969/ )


 Latest Blogs

» Lufthansa: Der große Profiteur der Air Ber...

» Allianz: Eine klare Ansage (Michael Vaupel...

» Bitcoin Group: Über 500% in drei Monaten (...

» Volkswagen: Schon zu spät? (Nicolai Tietze...

» Wie funktioniert die Börse? (Thomas Vittner)

» Thomas Farthofer läutet die Opening Bell f...

» DAX-Analyse am Morgen: Gelingt jetzt der S...

» ATX-Trends: Immofinanz, Telekom Austria, W...

» Early bird (Tanja Stroschneider via Facebook)

» Norwegischer Staatsfonds, Harvard-Stiftung...


>> Alle Blogs


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Christoph Scherbaum

» Allianz: Eine klare Ansage (Michael Vaupel...

Das kam recht überraschend: Bei der Allianz (WKN:840400/ ISIN: DE0008404005) wechselt der Po...

» Bitcoin Group: Über 500% in drei Monaten (...

Wilde Kurssprünge gab/gibt es diese Woche wieder bei der Aktie der Bitcoin Group (WKN: A1TNV...

» Volkswagen: Schon zu spät? (Nicolai Tietze...

Die deutschen Automobilkonzerne haben sich in Bezug auf die „Elektrifizierung der Automobil...

» DAX-Analyse am Morgen: Gelingt jetzt der S...

Vor dem mit großer Spannung erwarteten Zinsentscheid der Fed am gestrigen Abend kam der Han...

» Norwegischer Staatsfonds, Harvard-Stiftung...

Privatanleger suchen häufig nach Vorbildern bei der Geldanlage. Warren Buffett ist sicherlic...