Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

30.12.2016 08:15:  DAX: Ruhiger letzter Handelstag (Christian Henke)


Die Vorgaben aus den USA waren eher durchwachsen. An der Wall Street haben die Akteure kurz vor dem Jahreswechsel Kursgewinne realisiert. Einige Marktteilnehmer auf dem New Yorker Börsenparkett möchten erst einmal abwarten, welchen Wirtschaftskurs der neue Präsident Donald Trump einschlagen wird. An den europäischen Finanzmärkten schauen die Anleger mit Sorgen nach Italien. Die Unsicherheit über die Zukunft der angeschlagenen Geldhäuser in dem Stiefelstaat belasteten zuletzt vor allem die Banken-Titel.

Ausblick

Der heutige Terminkalender ist weitgehend leer. An einigen Börsen ist der Handel verkürzt. In Frankfurt endet das Börsenjahr 2016 um 14.00 Uhr.

Charttechnik

In den Tagen vor und nach dem Weihnachtsfest hat sich der DAX kaum von der Stelle bewegt. Es ging zwar nicht gen Norden, Kursabschläge hielten sich dagegen in Grenzen. Das zurückeroberte Zwischenhoch bei 11.435 Punkten konnte verteidigt werden.

Zur Stunde sehen wir das heimische Börsenbarometer bei 11.457 Punkten und somit auf dem Niveau des Vortages. Der Euro sowie der Goldpreis befinden sich im Augenblick in einer technischen Gegenbewegung.

Im Original hier erschienen: DAX: Ruhiger letzter Handelstag


Was noch interessant sein dürfte:

DAX - Weiter auf Konsolidierungskurs (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

DAX - Nur eine kleine Konsolidierung (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

DAX - Ausbruch zu Jahresbeginn (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

DAX - Noch fehlt ein Impuls (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)



Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Beitrag um keine Anlageberatung handelt und IG keinerlei Haftung übernimmt.

Yoga Camp, (© Elisabeth Niedereder)


 Latest Blogs

» European Lithium: Bedeutung des Apple-Koba...

» Zuverlässig, wachstumsstark, schuldenfrei:...

» ProSiebenSat.1: Waren die Sorgen doch unbe...

» Börse verleiht Flügel: Auf IPO-Neulinge se...

» Allianz avisiert Produktivitätsanstieg dur...

» Wer startet für uns im "Trader race" und h...

» Radar: Fabasoft überzeugt, Wienerberger sp...

» Sandra Kühner läutet die Opening Bell für ...

» DAX-Analyse am Morgen: Würgt die Zinsangst...

» Willkommen David Scharler (Stefan Greunz)


>> Alle Blogs


Christian Henke

Senior Market Analyst - IG Germany/Austria

>> http://www.ig.com/de/markt-news-und-analysen


 Weitere Blogs von Christian Henke

» Silber: Kurzfristiges Aufatmen (Christian ...

In der vergangenen Woche wurde die waagerechte Trendlinie bei 16,38/16,80 USD signifikant untersc...

» NZD-USD: Erholung gestartet (Christian Henke)

Dabei wurde die Schiebezone bei 0,6834/0,6816 USD einen Tag vor Heiligabend annähernd erreic...

» DAX verharrt auf hohem Niveau (Christian H...

Zuletzt ging es nicht gen Norden, Kursabschläge hielten sich dagegen in Grenzen.Das zurü...

» DAX: Ruhiger letzter Handelstag (Christian...

Die Vorgaben aus den USA waren eher durchwachsen. An der Wall Street haben die Akteure kurz vor d...

» US-Rohöl (WTI): Nächster Angriff auf Wider...

Der seit Januar dieses Jahres intakte Aufwärtstrend wurde erfolgreich getestet. Der Ölp...